We Did

Museum Haus am Checkpoint Charlie

Art Direktion – Branding – Gestaltung

Aufgabe:
Für den Souvenirbereich Museum Haus am Checkpoint Charlie galt es eine Marke zu entwickeln, die an den Freigeist, Kampf für Menschenrechte und Frieden des Hauses erinnert, mahnt und anknüpft.

Idee und Umsetzung:
Ziel war es, alle Besucher des Museum Haus am Checkpoint Charlie emotional anzusprechen.

Der neue Markenauftritt mit Wort- und Bildmarke ist jetzt im Souvenirbereich des Mauermuseum Checkpoint Charlie, wie auch auf den Artikeln und Leitsystemen des Shops sichtbar. Markant für die Marke ist die klare Struktur und schwarz-weiße Gesamtanmutung. Unser illustriertes und allseits bekannte Grenzhäuschen am Checkpoint Charlie lässt sofort den Bezug zu diesem historischen Ort herstellen. Die Wortmarke “Mauermuseum Checkpoint Charlie” steht für Weltoffenheit, Menschenrechte und den Kampf für Frieden, für den das Museum Haus am Checkpoint Charlie seit seiner Eröffnung im Jahre 1963 kämpft! Die eigens dafür entwickelte Typo ist dem Grenzschild der Alliierten nachempfunden.

Back